Massiv bauen mit Holz

Bauen mit Brettsperrholz oder mehrschichtigen Massivholzplatten!

Unsere Holzbauweise kombiniert alle Vorteile massiver Bauweisen wie Schallschutz, Brandschutz, stabile Konstruktion und Wertbeständigkeit, mit den baubiologischen Vorteilen des nachhaltigen und ökologischen Baustoffes Holz.

Hinterlassen Sie ihren ökologischen Fußabdruck durch CO²-gemindertes bauen mit Holz!

Bauen mit Brettsperrholz oder mehrschichtigen Massivholzplatten!

Massiv mit Holz bauen!

Brettsperrholz, CLT, KLH, Kreuzlagenholz oder mehrschichtige Massivholzplatten bestehen aus kreuzweise angeordneten Fichtenlagen, die unter einem hohen Pressdruck  zu großformatigen Massivholz-Elementen verleimt werden.

Durch die kreuzweise Anordnung der Längs- und Querlagen wird das Quellen und Schwinden des Holzes in der Platten-Ebene auf ein unbedeutendes Minimum reduziert und die statische Belastbarkeit sowie die Form-Stabilität beträchtlich erhöht.

Um zerstörenden Schädlings-, Pilz- oder Insektenbefall auszuschließen, wird für die Produktion von Brettsperrholz, CLT, KLH, Kreuzlagenholz oder mehrschichtigen Massivholzplatten, gemäß der Europäischen Technischen Zulassung, technisch getrocknetes Holz mit einer Holzfeuchte von 12% (+/-2%) verwendet.

Zur Erreichung dieser hohen Materialkennwerte werden sämtliche Brettlamellen vor Verwendung einer internen Sortierung unterzogen (zusätzlich zur allgemein üblichen Qualitätskontrolle).

Äußerst kurze Bauzeit!

Bauen mit Massiv-Holz ist zeitsparend. Durch den hohen Vorfertigungsgrad der individuellen Massiv-Holzwände im Werk eines unserer Lieferanten erreichen wir eine sehr kurze Vorlaufzeit für die Produktion ihres Traumhauses. Im Gegensatz zu den meisten Fertighaus Anbietern, die eine sehr lange Vorlaufzeit von bis zu 2 Jahren haben. Das Errichten ihres Massiv-Holzhauses auf der Baustelle dauert dann schließlich nur noch wenige Tage.