Bauen mit Keller ja oder nein?

Bauen mit Keller ja oder nein?

Es kann viele Gründe geben, beim Bau Ihres Hauses einen passenden Keller gleich mit zu berücksichtigen:

Für einen Keller spricht sein zusätzlicher Platz.

Er kann als,

  • Vorratsraum,
  • Heizungskeller
  • Waschküche.
  • Werk- bzw. Hobbyraum
  • einen integrierten Sauna- und Wellness- Bereich
  • der höhere Wiederverkaufswert
  • oder als Wohnraumerweiterung genutzt werden

 

Ein weiterer Vorteil kann beim Bauen im Hang entstehen. Mit  einer Unterkellerung kann man sehr attraktive und besonders kostengünstige Lösungen gestalten!

Gegen einen Keller sprechen,
  • die grundsätzlich höheren Baukosten
  • die längere Bauzeit
  • eventuelle zusätzlich Maßnahmen zum Schutz vor Wasser ( Weiße Wanne)

Gerne beraten wir Sie ob ein Keller für Sie die richtige Wahl ist.

Unsere Haus-Bauberatung hilft typische Kosten-Fallen zu vermeiden.

  • Kosten für Architekten,
  • Notar- und Gerichtskosten,
  • Makler,
  • Kosten für Außenanlagen,
  • Strom- und Gasanschlüsse,
  • Zu knapp bemessene Baufinanzierung,
  • Überschätzung der Eigenleistung,
  • teure Nachfinanzierung,
  • zu geringes Eigenkapital
  • Risikoreiche Vollfinanzierung
  • Kosten für die Entfernung des Aushubs
%d Bloggern gefällt das: