Ziegel – der zeitlose Baustoff – ein bewährtes Naturprodukt. Ziegel entstehen alle ganz natürlich aus den vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde. So wie schon vor über 5.000 Jahren im alten Äqypten und in Mesopotamien, wo man aus Ton gebrannte Steine bereits als ideales Baumaterial schätzen lernte. Der Ziegel verfügt, wie andere Naturprodukte aus Ton auch, über bemerkenswerte Eigenschaften. Nicht nur, dass er eine hervorragende Formbeständigkeit und so erstaunliche Haltbarkeit besitzt, dass man seine problemlose ökologische Recycelbarkeit darüber glatt vergisst. Durch und durch natürlich, ist gebrannter Ton antiallergisch, ungiftig und ausdünstungsfrei. Weshalb er für Lebensmittel und Lebensräume optimal geeignet ist. Zumal Ton auch Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen ausgezeichnet ausgleicht, was wir alle im Sommer wie Winter gleichermaßen zu schätzen wissen. Wen wundert es da angesichts solch elementarer Vorteile noch, dass Ziegel aus Ton seit Ewigkeiten das bevorzugte Material aller umweltbewussten Bauherren sind?

Brettsperrholz, CLT, KLH, Kreuzlagenholz oder mehrschichtige Massivholzplatten bestehen aus kreuzweise angeordneten Fichtenlagen, die unter einem hohen Pressdruck  zu großformatigen Massivholz-Elementen verleimt werden.

Durch die kreuzweise Anordnung der Längs- und Querlagen wird das Quellen und Schwinden des Holzes in der Platten-Ebene auf ein unbedeutendes Minimum reduziert und die statische Belastbarkeit sowie die Form-Stabilität beträchtlich erhöht.

Wir für Sie in folgenden Bundesländern

× Was können wir für SIe tun?